Sprache

Hinter jeder Sprache verbirgt sich eine ganz einzigartige Welt. Manche Welten sind einander näher, manche sind sich sehr fern. Eine Übersetzung ist wie ein Fenster in so eine einmalige Welt. Je besser man sich in verschiedenen Welten auskennt, umso besser kann man sie auch mit einander vergleichen bzw. dem Leser Inhalte aus einer anderen Welt in der eigenen Sprache näher bringen.

Kumarajiva – Philosoph und Übersetzer

Das hatte bereits der buddhistische Mönch Kumarajiva erkannt, als er Texte aus dem Sanskrit ins chinesische übertrug: dabei lag ihm die Übertragung der Inhalte viel mehr am Herzen als eine wörtliche Übersetzung. Genau dies war auch seine Stärke, und sie ist der Grund, warum seine Übersetzungen noch heute  späteren, wortgetreueren Übersetzungen oft vorgezogen werden.

Auch in unserer Zeit ist das Ziel einer Übersetzung die adäquate Vermittlung eines Inhaltes aus der einen Welt in die andere, aus der einen Sprache in die andere. Das scheint lediglich auf den ersten Blick bei solchen Sprachen einfacher zu sein, die sich näher stehen als das Sanskrit und das Chinesische.

2 Replies to “Sprache”

Comments are closed.